Geschichte

Gegründet wurde das Unternehmen Bezikofer im Jahre 1929 von Herrn Karl Bezikofer. Das Geschäft bestand zu seiner Zeit nur aus Bahnspedition und Möbeltransporten. Bahnstückgut wurde anfangs noch mit einem Pferdefuhrwerk ausgeliefert, bis dann nach und nach – erst ein Elektrokarren und dann die ersten LKW´s angeschafft wurden. Später kamen Stückguttransporte, sowie ein Kohlehandel dazu, welcher nach einiger Zeit, als das Heizen mit Öl immer populärer wurde, in einen Heizölhandel überging.

 

Die Firma Bezikofer war, ist und wird immer ein äußerst flexibles und kompetentes Unternehmen sein.

 

 

Philosophie

„Fix wie nix“ - Unsere Firma arbeitet nach dem Prinzip: Geht nicht – gibt’s (fast) nicht. Warum das „fast“? Auch wir müssen ab und an vor manchen Dingen kapitulieren. Allerdings geben wir nie einfach kampflos auf! Dienstleistung heißt, etwas zu leisten, und dies tun wir,

mit Freundlichkeit, Flexibilität, Erfahrung, Verlässlichkeit und allzeit zukunftsorientiert.

 

Unsere Kunden liegen uns sehr am Herzen, denn nur ein glücklicher und zufriedener Kunde kommt auch wieder.

 

 

Fuhrpark

3 x Sattelzugmaschine 40t

1 x Koffer-LKW 18t

1 x Spezial-PlaKo-LKW 12t

 

sowie eine Hubameise und einige Gabelstapler in vers. Tonnengrößen

(von 1,5t Elektro- bis 5t Gasantrieb).